Project Description

So punktet Ihr Lehrling bei Kunden und Mitarbeitern

Elisabeth Motsch

Situationsbezogenes Auftreten stellt besonders für junge Menschen eine große Herausforderung dar. Oftmals übersehen sie, dass es in der Freizeit, in der Berufsschule und am Arbeitsplatz unterschiedliche Anforderungen an ihr Erscheinungsbild und ihr Verhalten gibt.

Ziel des Seminars ist, die Lehrlinge für dieses Thema zu sensibilisieren. Das wirkt sich positiv auf die Kundenbeziehungen im Betrieb aus. Durch unterhaltsame und gleichzeitig wirkungsvolle Übungen kommen Lehrlinge auf den Geschmack und werden sicherer im Umgang und gleichzeitig stärken sie das Image Ihres Unternehmens.

Seminarinhalte:

• Die Unternehmenskultur des Unternehmens
• Vom ersten bis zum letzten Eindruck
• Kleidung als kommunikativer Auftritt
• Do ́s and don ́ts im Geschäftsleben
• Körpersprache – Tipps und Tricks für meine Wirkung
• „Bitte Abstand halten“ Distanzzonen und Intimsphären.
• Der Ton macht die Musik
• Wie viel Dialekt ist angebracht?
• Wichtige Spielregeln im allgemeinen Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen
• Grüßen und Begrüßen: Was ist wichtig?
• Der richtige Händedruck
• Über das Duzen und Siezen – nicht immer ganz einfach.
• Small Talk – die Kunst des kleinen Gesprächs.
• Verhalten in Standardsituationen wie Handygespräche, Türen, Treppen, Lift, etc.
• Online & Offline Knigge sowie Facebook und Co.
• Mein Arbeitsplatz
• Der Kundenempfang im Haus
• Vorangehen oder den Vortritt lassen
• Außentermine: Verhalten auf fremden Terrain

Das Seminar ist praxisorientiert und interaktiv. In entspannter Atmosphäre ohne Druck und ohne jemanden vorzuführen, werden die Lehrlinge locker in das Thema eingeführt. Alle Methoden sind darauf ausgerichtet, die Lehrlinge zu aktivieren. Es wird auf die jeweilige Situation der Lehrlinge im Berufsleben Rücksicht genommen und die Seminarinhalte darauf abgestimmt.

Dauer 1 Tag