Project Description

Stress am Bau – die besten Werkzeuge für einen effektiven Umgang mit Stressauslösern

Selbstverantwortung und der Umgang mit sich selbst für Handwerker und Monteure

Christian Hütt

Stress im Handwerk – bereits mit dem Klingeln Ihres Weckers ist es klar: Der heutige Tag wird wieder stressig.
Pünktlich um 07:30 Uhr auf der Baustelle sein, auf dem Weg dorthin noch das bestellte Material abholen, um 09:00 Uhr das erste Kundengespräch usw. Immer sind Eile und eine 100 %ige Leistung gefordert. Typische Stressfaktoren, die jeder Handwerker kennt.
Unser Körper verkraftet solche Situationen – zumindest eine bestimmte Zeit lang. Stress in einem gewissen Maß kann sogar anregend wirken. Wird alles zu viel, macht er uns jedoch krank.

In diesem Seminar gehen wir den Stressaulösern mit einem Stresstest auf den Grund. Was bringt mich so schnell auf 180?
Es werden individuell Lösungen erarbeitet, wie jeder Teilnehmer für sich in Minuten wieder auf ein gesundes Level kommt und zukünftig Stress gelassener begegnen kann.

Ziele und Inhalte:
‣  Was bedeutet Selbstverantwortung und „Gesundes Führen“ für mich? (Selbstanalyse)
‣  Grundlagen der Stressentstehung
1. verschiedene Stressarten
2. private, berufliche, persönliche Folgen und Konsequenzen bis hin zum Burnout
3. eigene Lösungsmöglichkeiten und Bewältigungsstrategien
4. „Früherkennung“ betroffener Mitarbeiter, Kollegen und im Umgang mit Stress
5. die richtige Ansprache betroffener Kollegen – praxisnah sensibilisiert – optional bei Unternehmern/Teamleiter
6. Vorbildfunktion und Fürsorgepflicht – optional bei Unternehmern und Führungskräften

‣  Stress Test „light“
Stressoren erkennen und unterscheiden
Stresssymptome
Stress und Leistung

‣  Was kann ich selbst für meine Gesundheit tun?
Stress beginnt im Kopf
mentales Stressmanagement
Stressreduktion am Arbeitsplatz
Entspannung, Anwendung und Umsetzung

Methodik:
Der Workshop wird interaktiv in Form von Einzel-, Zweier- und Gruppenarbeit gestaltet und durch Kurzvorträge und sachlichen Input ergänzt. Haptisches Erleben und sachlich fundiertes Wissen ermöglichen optimalen Lernerfolg. Auf Powerpointpräsentationen o.ä. wird in diesem Modul verzichtet.

Zielgruppe: Unternehmer, Handwerker, Monteure und alle Interessierten der Baubranche

Dauer und Umfang:
Tagesworkshop 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
maximal 10 Teilnehmer

orgaZu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Brigitte Dyrda

Seminarmanagement

Tel. 0049 861 213 98 95 88

           E-Mail-Kontakt