Project Description

So kommen Frauen in Führung

Felix Maria Arnet

„Es ist an der Zeit, dass sich etwas ändert. Die Auflösung der männlichen Vormachtstellung ist weitaus mehr als nur eine Frage der Fairness und der Gleichberechtigung.”

Ja, männliche und weibliche Führung unterscheidet sich voneinander. Und das ist gut so, denn in einer modernen und progressiven Führungskultur werden beide Anteile nicht nur dringend gebraucht – sie beherbergen im Falle einer Synergie auch ungeahntes Potential. Die Entwicklung des prophezeiten Megatrends „Female Shift“ verläuft alles andere als rasant. Weder die freiwillige Selbstverpflichtung deutscher Unternehmen aus dem Jahr 2001, noch die 2015 in Kraft getretene gesetzliche Frauenquote haben an diesem Umstand bislang etwas geändert. Woran liegt es, dass obwohl aller Bemühungen, Fortschritte und Entwicklungen zum Trotz die Gleichberechtigung auf dieser gesellschaftlichen Ebene noch immer nicht so recht in Gang kommen will? Es mangelt ja nicht an hochqualifizierter weiblicher Fachkompetenz in der deutschen Privatwirtschaft, ganz im Gegenteil. Auch die Umfragewerte sprechen eine klare Sprache: Frauen und Männer sind mehrheitlich der Meinung, dass Frauen führen können und sollen. Und doch riecht es in den Führungsetagen immer noch meistens nach dem same Old Spice. FMA stellt in diesem Vortrag die entscheidende Frage: Was können wir tun, damit die Diversity-Ära endlich in Gang kommt? Und vor allem: Warum profitieren wir am Ende alle davon?

Zielgruppen:
‣ Business-Kunden (Führung, Vertrieb & Marketing,)
‣ Gesellschaft (Neues Denken, Motivation)
‣ Mitarbeiter- und Kundenveranstaltungen
‣ Messen, Tagungen und Kongresse
‣ Kundentagen und Jahrestreffen
‣ Incentives, Kick-offs und Offsites

Noch immer sind in den oberen Führungsgremien der Wirtschaft nur 6,4 Prozent der Positionen mit Frauen besetzt. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der 160 im Dax, M-Dax, S-Dax und Tec-Dax notierten Unternehmen durch die Unternehmensberatung Ernst&Young vom 1. Juli 2016 – auch die jüngste Studie zum Thema überrascht also nicht: Die Entwicklung des prophezeiten Megatrends „Female Shift“ verläuft alles andere als rasant.“
Unternehmensberatung Ernst&Young

Planen Sie mit FMA Ihre Veranstaltungen und erleben Sie hochaktuelle Themen aus einem unverbrauchten, reflektierten Blickwinkel. Teilnehmer erleben die Vorträge als inspirierend, emotional und motivierend, und erhalten viele Impulse und Anregungen, die sie unmittelbar in der Praxis umsetzen können. Der Redner Felix Maria Arnet ist dabei einzigartig, präsent, kraftvoll und charismatisch, seine Philosophie schlüssig, reflektiert, nutzenorientiert und mitreißend.

orgaZu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Brigitte Dyrda
Seminarmanagement
Tel. 0049 861 213 98 95 88

           E-Mail-Kontakt    

BEST SPEAKERS – Wir bringen Sie auf den Gipfel des Erfolgs

VORTRÄGE UND SEMINARE

Thematisch und inhaltlich zielgerichtet mit ausgezeichneter Fachkompetenz und umfangreichem Know-How

ERLEBNISSEMINARE

Premium Seminare mit Full-Services, aussergewöhnlichen Highlights für Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung

BEST SPEAKERS AKADEMIE

Innovative und effektive Akademiekonzepte und Module für Unternehmenserfolg und Persönlichkeitsentwicklung

TRAINER AKADEMIE

Aus- und Weiterbildungskonzepte für Trainer, Berater sowie Führungskräfte, Personalverantwortliche und Projektleiter