Project Description

Impulsvortrag

Das Handwerk – Im Rausch der Leiden schafft.

06.02.2020 Kreishandwerkerschaft Passau

Sucht am Arbeitsplatz: Oft zu spät & öfter krank?
Gesund führen: Der Mensch im Mittelpunkt

Referent: Christian Hütt

Dem Handwerk geht es auftragsmäßig so gut wie nie. Eine stetig wachsende Konjunktur in den letzten Jahren beschert den Unternehmen eine hervorragende Auftragslage, aber auch, teils durch den Fachkräftemangel, steigende Belastung oder gar Überlastung von Inhabern, Führungskräften und Mitarbeitern.

Gesund führen: Der Mensch im Mittelpunkt
Fehlerquellen im Tagesgeschäft nehmen zu, Unzuverlässigkeit setzt ein, Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter sinken, der Krankheitsstand steigt – für Unternehmen sind das Anzeichen, dass Mitarbeiter und Führungspersönlichkeiten mit Stress, Überlastung und auch Überforderung zu kämpfen haben.

Umso mehr ist es Aufgabe und Fürsorgepflicht des Unternehmers, die Sorge um die Gesundheit der Mitarbeiter authentisch ins Blickfeld der Führungsebene zu nehmen. Es ist eine Grundhaltung, die zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung führt, aber auch bei der stetig wachsenden Konjunktur ist die „Psychische Gefährdungsbeurteilung“ PGB (seit Januar 2014 verankert im Arbeitsschutzgesetz) ein wirkungsvolles Management-Tool, gute Mitarbeiter zu halten und Mitarbeiter zu gewinnen.

Sucht am Arbeitsplatz: Oft zu spät & öfter krank?
Konzentrationsmangel, Übermüdung und Aggressivität können Alarmsignale und Indikatoren für diverse Suchtprobleme der Arbeitnehmer sein. Immer noch ein Tabu-Thema sind Sucht und Suchtmittelmißbrauch – doch wie damit umgehen?

Wie überall im Leben, macht die Dosis das Gift.
Sucht am Arbeitsplatz kann sich in einem unterschiedlichen Ausmaß zeigen und Störungen, Fehlverhalten sowie Auffälligkeiten im sozialen Verhalten und der Qualität der Arbeit nach sich ziehen.

Sucht erkennen – Sucht verdrängen
Im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses stellt eine Suchtprävention und der Umgang mit Suchtverhalten einen Teil der Fürsorgepflicht des Unternehmers in Bezug auf Arbeitssicherheit und Unfallverhütung dar.

Inhalte Impulsvortrag
Der Impulsvortrag greift die genannten Basisthesen auf und vermittelt damit allumfassend die Grundzüge einer gesundheitsgerechten Mitarbeiterführung in gesunden Unternehmen.

‣ Auswirkungen von Führungsverhalten auf Wohlbefinden und Gesundheit
‣ Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung, z.B. Tools zu
– Lob/ Wertschätzung, Anerkennung
– Belastungssymptome erkennen und ansprechen
– Betriebsklima/ Stimmung
‣ Selbstverantwortung als Führungsaufgabe, z.B. – Auszeiten und Entspannung
‣ Grundlagen der PGB inkl. Quick-Check
‣ Sucht am Arbeitsplatz und deren Folgen inkl. Factsheet zur Studie DHS (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Fülle von Lösungen und Tools, sowie die 6 wichtigsten Empfehlungen als „Stress-Stopp- Tipps“ zur Gesunden Führung und zum Selbst-Gesund-Bleiben.

Unternehmer sind in der Verantwortung, sich um ihre Mitarbeiter zu kümmern, einen guten Job zu machen – und dabei selbst gesund zu bleiben.

Referent:

Christian Hütt
Experte für Gesundes Führen, Stressbewältigung und Suchtprävention

Geballte Lebenserfahrung, Qualifikationen, Kompetenz und Authentizität machen ihn zu einem souveränen Experten für Vitalität, Prävention, Gesunderhaltung und Selbstbewusstsein.

Christian Hütt arbeitet sowohl mit den Mitarbeitern Ihres Unternehmens als auch mit Führungskräften und Manager an der psychischen und physischen Gesunderhaltung, Vitalitätssteigerung und Widerstandsfähigkeit, zum Beispiel zur Burn-Out-Prävention oder zur Stressbewältigung. Achtsamen Umgang mit sich selbst bringt Christian Hütt seinen Coachees freundlich, leicht und offen nahe. Er erweitert das Repertoire an Methoden der Persönlichkeits- und Motivationspsychologie sowie aus dem neuesten Trainings-Know-How und überträgt diese Erkenntnisse auf den ganz persönlichen Alltag der Teilnehmer.

Termin
 

Donnerstag, 06.02.2020
von 18:30 bis 20:00 Uhr

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns, falls Sie noch Fragen rund um den Vortrag haben.

Event-Organisation:
Tel. 0861 213 98 95 88

       E-Mail-Kontakt    
Veranstaltungsort
 

Kreishandwerkerschaft Passau
Raum 151/152 – Handwerkskammer Ndb.-Opf.
Nikolastraße 10
94032 Passau

Investition
 

Ihre Investition:

Teilnahmegebühr 25,– € pro Person

       Anmelden    

orgaZu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Brigitte Dyrda

Seminarmanagement
Tel. 0049 861 213 98 95 88

           E-Mail-Kontakt    

BEST SPEAKERS – Wir bringen Sie auf den Gipfel des Erfolgs

VORTRÄGE UND SEMINARE

Thematisch und inhaltlich zielgerichtet mit ausgezeichneter Fachkompetenz und umfangreichem Know-How

ERLEBNISSEMINARE

Premium Seminare mit Full-Services, aussergewöhnlichen Highlights für Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung

BEST SPEAKERS AKADEMIE

Innovative und effektive Akademiekonzepte und Module für Unternehmenserfolg und Persönlichkeitsentwicklung

TRAINER AKADEMIE

Aus- und Weiterbildungskonzepte für Trainer, Berater sowie Führungskräfte, Personalverantwortliche und Projektleiter