Project Description

Wüstenwandern  – Selbstfindung am Israel Trail

„Gemeinsam wandern. Entdecken. Dich selbst nden. Loslassen. Spüren. Sinn finden. Unter den Sternen schlafen. Fühlen, was Dir in Deinem Leben wirklich etwas bedeutet.“

Christian Seebauer

Sinn finden

Urlaub kann jeder. Im richtigen Leben geht es um viel mehr. Extremwanderer Christian Seebauer begleitet Dich auf den acht schönsten ausgewählten Wüsten-Etappen am Israel Trail durch die Negev-Wüste. Gemeinsam erleben wir Nächte im Freien unter einem Sternenhimmel. Du darfst wieder träumen wie ein kleines Kind! In den kühlen Morgenstunden und am Nachmittag wandern wir dann durch eine einzigartige und überragende Wüstenlandschaft.

Loslassen und das “Ich” spüren

Unsere Gruppe besteht aus maximal 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Jeder kann und darf nach Belieben einmal ganz alleine für sich wandern und das “allein sein” in der unendlichen Weite spüren.

Erfahrungen für ein (neues) Leben

Zusammen mit Tsur, einem bedächtigen Typen aus Jerusalem und einem regionalen Guide ist unterwegs auch für ein wenig Bequemlichkeit gesorgt. Wer will, kann hin und wieder sein Gepäck (z.B. mit dem Kamel) zum nächsten Nightcamp bringen lassen und sich mit leichtem Tagesgepäck aufmachen.

Unterwegs lernen die Teilnehmer viel über sich selbst und über die Natur (essbare Pflanzen, Wasser in der Wüste, Tiere etc). Zwischendurch gibt es zur Entspannung auch Mal Dusche und ein richtiges Bett. Gekocht wird sonst gemeinsam in der Wüste.

Hand in Hand ein neuer Weg!

Christian begleitet Euch auf allen Etappen und erklärt Euch “seine” Natur. Er kann zuhören, lachen, schweigen und erzählen. Ideal für alle, die irgendetwas aufarbeiten wollen. Tsur empfängt uns dann in den Nightcamps. Von ihm lernt Ihr alles über Land und Leute. Er denkt quer, grün, alternativ und träumt von Frieden.

Reiseverlauf

israel-trail-reise 2

Ihre Reisebegleitung

christian_sembauer_seminarreise_israel_trail_bestspeakersChristian Seebauer
Unterwegs war Christian Seebauer auf dem “Israel-National-Trail”, laut National Geographics einem der schönsten aber auch extremsten Fernwanderwege der Welt. Extremwanderer Christian Seebauer, Künstler. Buchautor. Er durchwanderte den kompletten Israel National Trail – 1.000 km – 20.000 Höhenmeter. Zu Fuß, allein und ohne Geld.
Seine Erfahrungen und sein Wissen bringt er in die Reise mit ein. Bei seinen Vorträgen „Israel mit Herz“ kann man Christian Seebauer live erleben und sich unvergessliche Eindrücke dieser aussergewöhnlichen Auszeit holen.

 

 

Termine und Investition

Termine auf Anfrage

Auch als Komplettpaket für Firmen buchbar.

Pro Person im DZ: 2.756 €
Einzelzimmer-Zuschlag: 295 €

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Im Reisepreis enthalten:
‣ Flug mit ElAl
‣ 13 Ü/HP lt. Programm
‣ Deutschsprachige Reiseleitung
‣ Klimatisierter Reisebus für Fahrten lt. Programm
‣ Eintrittsgelder lt. Programm
‣ Support-Truck mit Küche und Team
‣ *Vollpension ab Abendessen am ersten Tag bis zum Frühstück am 12. Tag (außer Mittagessen an Ruhetagen)

Im Reisepreis nicht enthalten:
‣ Mittagessen in Eilat und Jerusalem + an 2 Ruhetagen und Getränke
‣ Reiseversicherung
‣ Trinkgelder, 6 EUR p. P. und Tag

Einreisebestimmungen:
Reisepass, der noch 6 Monate bei Reiseantritt gültig ist.

orgaZu diesen und vielen weiteren Themen bieten wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Inhouse-Schulungen an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Brigitte Dyrda
Seminarmanagement
Tel. 0049 861 213 98 95 88

           E-Mail-Kontakt    

BEST SPEAKERS – Wir bringen Sie auf den Gipfel des Erfolgs

VORTRÄGE UND SEMINARE

Thematisch und inhaltlich zielgerichtet mit ausgezeichneter Fachkompetenz und umfangreichem Know-How

ERLEBNISSEMINARE

Premium Seminare mit Full-Services, aussergewöhnlichen Highlights für Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung

BEST SPEAKERS AKADEMIE

Innovative und effektive Akademiekonzepte und Module für Unternehmenserfolg und Persönlichkeitsentwicklung

TRAINER AKADEMIE

Aus- und Weiterbildungskonzepte für Trainer, Berater sowie Führungskräfte, Personalverantwortliche und Projektleiter