Project Description

Recht einfach – Werden Sie Ihr eigener Anwalt

Markus Schollmeyer

Wir werden jeden Tag mit Gesetzen und Vorschriften in allen Lebensbereichen konfrontiert. Steuerrecht, Familienrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht um nur einige Beispiel zu nennen. Trotzdem sind Gesetze und Vorschriften für die meisten Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Sie wissen nicht, wie man damit umgeht obwohl wir in einem Rechtsstaat leben. Dieses Seminar zeigt leicht verständlich, wie man mit Gesetzen arbeitet, wie man Urteile richtig liest, welche Taktik am besten ist und wann es sich lohnt auch mal vor Gericht zu ziehen. Jura für den Hausgebrauch in Unternehmen und Privatleben, als erste Hilfe in Notfällen und als unverzichtbares Wissen für ein reibungsloses Leben.

Das Seminar ist ein Grundlagenseminar und wendet sich an Teilnehmer, die sich in die rechtlichen Grundlagen einarbeiten wollen. Es bietet mehr Sicherheit im Umgang mit juristischen Grundlagen, liefert eine erste Orientierungshilfe und baut eine solide Grundlage, um zu verstehen, wie das Gefüge der Gesetze, Verordnungen und Urteile funktioniert. Die vermittelten Inhalte helfen, sich weiter  in die persönlich relevanten Gebiete einzuarbeiten und Stolperfallen frühzeitig zu erkennen.

Das Seminar vermittelt Grundzüge in diesen Bereichen:

Grundlagen und Vertragsrecht

Die Grundlage unseres Wirtschaftsleben sind Gesetze, Verordnungen, Urteile und Verträge. Lernen Sie die Grundlagen des Vertragsrechts kennen und vermeiden teure Fehler.
‣ Gesetz oder Vertrag, Urteil oder Vorordnung: So finden Sie, was wirklich gilt
‣ Abschluss von Verträgen
‣ Schriftform, Notar oder Handschlag
‣ Rechtsfolgen des „Vergessens“ von Vereinbarungen durch die Vertragspartner
‣ Beendigung von Verträgen
‣ Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtig gestalten
‣ Einwendungen und Einreden gegen Ansprüche
‣ Nichterfüllung des Vertrages
‣ Zurückbehaltungsrecht
‣ Verjährung

 

Grundlagen des Arbeitsrechts

Fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts sind Voraussetzung für den professionellen Umgang mit Mitarbeitern. Sie möchten die gesetzlichen Regelungen und Anforderungen verstehen, um Stolperfallen zu vermeiden.

‣ Wer ist Arbeitnehmer? So vermeiden Sie die Kostenfalle der Scheinselbständigkeit
‣ Form und Inhalt des Arbeitsvertrags: Arbeitsverträge sicher gestalten
‣ Pflichten des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers
‣ Rechte des Arbeitnehmers und deren Grenzen
‣ Gleichbehandlung
‣ Arbeitsverhältnisse rechtssicher beenden
‣ Kündigungsschutz und Kündigungsfristen
‣ Kündigungsgründe: betriebsbedingte, verhaltensbedingte, personenbedingte und fristlose Kündigung, Kündigung durch den Arbeitnehmer

 

Mit einem Bein im Knast – Strafrecht

‣ Unwissenheit schützt vor Strafe nicht? Wie man für seinen Irrtum nicht betraft wird
‣ Was darf die Polizei und die Staatsanwaltschaft
‣ Durchsuchungen gekonnt meistern
‣ Untersuchungshaft – wann man wirklich in den Knast muss
‣ Bußgeldverfahren und Bußgeldbescheid
‣ Einspruch gegen Bußgeldbescheid
‣ So funktioniert eine Strafverhandlung vor Gericht
‣ Lügen enttarnen – Wie man die Wahrheit findet bzw. wer wo ungestraft lügen darf

 

Verkehrsrecht

Zum öffentlichen Verkehrsrecht zählen das Verkehrsverwaltungsrecht (zum Beispiel Erteilung oder Entzug einer Fahrerlaubnis) und das Verkehrsstraf- und -bußgeldrecht (zum Beispiel Verwarngeld wegen Parkverstoß). Im Straßenverkehr ist das Straßenverkehrsrecht im Alltag jedes Bürgers von großer Bedeutung.

 

Vor Gericht und auf hoher See, ist man in Gottes Hand – Prozessrecht

Wer vor Gericht sein Recht durchsetzen will, muss vorher genau wissen, wie das Verfahren läuft. Sonst heißt es sehr schnell, dass Recht haben eben nicht Rechtbekommen ist. Lernen Sie die Risiken von Gerichtsverfahren verlässlicher abzuschätzen.

Beweisrecht: So machen Sie dem Richter klar, was wirklich passiert ist
Taktik: Strategie und Taktik vor Gericht
Das Prozessrecht vereint alle Rechtsnormen, die Voraussetzungen und die Durchführung eines Prozesses im Sinne eines Gerichtsverfahrens regeln. Ziel aller Prozesse ist es, die streitige Situation durch eine verbindliche Entscheidung zu klären.
Das Ergebnis dieser Verfahren nennt man dann Gerichtsurteil oder Gerichtsbeschluss.

Ausgehend vom materiell-rechtlichen Problem wird aufgezeigt, wie Sie im Prozess taktisch sinnvoll und erfolgsorientiert vorgehen. So bieten Sie Gericht und Gegner stets Paroli!

Sie erweitern Ihren Bestand an elementarem Taktikwissen.
Sie sind Ihrem Gegner stets einen Schritt voraus.

 

Mein letzter Wille – Erbrecht

In Deutschland werden neuen Studien zufolge pro Jahr Nachlässe im Wert von 254 Milliarden Euro den Besitzer wechseln und bis zum Jahr 2020 Vermögenswerte in Höhe von insgesamt rund 2,6 Billionen Euro vererbt.
Erben, Pflichtteilsberechtigte erhalten umfangreiche Informationen zum Erbrecht, die man zur nerven- und geldschonenden Abwicklung einer Erbschaft benötigt.

‣ Wie ein Stück Papier zum Testament wird
‣ Gesetzliche Erbfolge verstehen und richtig anwenden
‣ Pflichtteil oder Erbe- was ist wirklich günstiger

 

Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung: Schadensersatz und Schmerzensgeld

Jeder kann Opfer eines Unfalls oder einer Straftat werden. Lernen Sie, wie sie nicht auf Ihrem Schaden sitzen bleiben, sondern bekommen, was Ihnen auch wirklich zusteht.

‣ Schadensersatzansprüche geltend machen: Wann ist das möglich?
‣ So berechnet man einen Schadensersatzanspruch
‣ Schmerzensgeld
‣ Ansprüche auf Schmerzensgeld – so verhandeln sie, was Ihnen wirklich zusteht

 

Reputationsschutz – So lassen Sie sich Ihren guten Namen nicht beschmutzen

Nicht nur im Wettbewerb sprechen Menschen über andere Menschen schlecht. Auch negative Presseartikel und Internetforen sind voll von boshaften Lästereien. Leider ist die üble Nachrede für viele Menschen zu einem alltäglichen Instrument geworden, um anderen eines auszuwischen. Sie erhalten einen Überblick , wie sie Ihren guten Ruf schützen und Angriffe auf Ihre Reputation abwehren.

‣ Unterlassung – wie kann man andere mundtot machen
‣ So verhindern Sie schlechte Nachrichten
‣ Internet – ist das wirklich ein rechtsfreier Raum?

 

Ihr Nutzen

Stellen Sie Ihre unternehmerischen Entscheidungen auf eine sichere rechtliche Basis: In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie einen fundierten Überblick über die relevanten Rechtsthemen und erfahren von einem erfahrenen Profi, wie man dieses Wissen anwenden muss, um auch zu seinem Recht zu kommen.

Mit dem vermittelten Wissen können Sie Zusammenhänge zwischen einzelnen Problemen besser erkennen und einordnen, lernen Sie Haftungsrisiken wesentlich besser einzuschätzen und zu vermeiden, sind Sie in der Lage, juristische Entscheidungen nachzuvollziehen und Hintergründe zu verstehen. So handeln Sie kompetenter und souveräner in rechtlich bedeutsamen Situationen.

 

Methode

Praxisorientiertes, abwechslungsreiches Seminar mit zahlreichen Praxisfällen, interaktiven Übungen wie „Lernen aus Fehlern” und konkreten Tipps.

 

Zielgruppe

Mittelständische und Kleinunternehmer, Selbstständige und Existenzgründer, die das rechtliche Know-how für eine erfolgreiche Führungstätigkeit erwerben oder auf den aktuellen Stand bringen wollen.
Die Veranstaltung ist eigens für Nichtjuristen konzipiert.

 

Dauer: 1 Tag
Referent: Markus Schollmeyer

 

Buch zum Seminar

Buchcover Fight for Yourself RatgeberFight for Yourself

Erfolgreiche Strategien gegen die Ungerechtigkeit im Leben
EUR 9,90