Project Description

Generationenmanagement

Martina Hütt

Die Unternehmensführung der Zukunft

BABYBOOMER, GEN X, GENERATION Y, GEN Z, DEMOGRAPHISCHER WANDEL, GENERATIONENKONFLIKT – HORROR!?

Nein, wenn Sie frühzeitig die Fähigkeit zu einem Mehr-Generationen-Management entwickeln. Unternehmen, die dieses Thema strategisch und ganzheitlich angehen, erarbeiten sich einen klaren Wettbewerbsvorteil. Das Programm Generationen-Management gestaltet die Rahmenbedingungen, um die Arbeitgeberattraktivität und somit die nachhaltige Leistungsfähigkeit des Unternehmen zu unterstützen.

ES GAB SCHON IMMER MEHRERE GENERATIONEN IM UNTERNEHMEN, WAS IST JETZT SO ANDERS?

Wir haben jetzt erstmals die Situation, dass wir in den Unternehmen 3 verschiedene Generationen finden, deren Mitglieder unter völlig verschiedenen Bedingungen aufgewachsen sind. Jede Generation hat eine andere Prägung und somit andere Werte und Anforderungen an die Unternehmen. Bedingt durch die demografische Entwicklung stehen die Unternehmen vor der zweiten neuen Herausforderung.
Das Generationenmanagement beschäftigt sich mit der Zusammenführung der einzelnen Generationen. Ein Unternehmen, das auch in der Zukunft erfolgreich und innovativ sein möchte, braucht in seiner Belegschaft alle Generationen.

WAS ERREICHEN SIE MIT DEM GENERATIONENMANAGEMENT?

1 Die Vorteile des Generationen – Mix im Unternehmen werden erkannt und die dadurch vorhandenen Ressourcen können genutzt werden.
2 Erkennen der Potenziale aller Mitarbeiter – Generationen für die Zusammenarbeit
3 Verständnis für die Verhaltensweisen der einzelnen Generationen und deren Einstellungen
4 Wertschätzung für unterschiedliche Generationen wird entwickelt
5 Sie können sich gezielt auf die neuen Herausforderungen vorbereiten und kennen die wesentlichen Erfolgsfaktoren eines heterogenen Unternehmens.

Nutzen Sie die Chancen des Generationenmanagement und haben Sie unter Ihren Mitbewerbern die Nase vorne.