Project Description

12 Monats-Transformation
Katja Porsch & Peter Brandl

Ihre Herausforderung:

‣ Führungskräfte übernehmen ihre Rolle nicht
‣ Verantwortungsdelegation nach „oben“ statt Eigenverantwortung
‣ Potentiale werden unzureichend genutzt
‣ Mitarbeiter ziehen nicht an einem Strang
‣ Dienst nach Vorschrift statt höchstmöglicher Leistung
‣ Konflikte und Schuldzuweisungen
‣ Jeder versteckt sich hinter dem Anderen
‣ Jeder denkt an sich statt bereichsübergreifender Zusammenarbeit
‣ Die Führungsmannschaft ist im Wartemodus
‣ Erwartungshaltungen sind nicht klar bzw. werden enttäuscht. Die Folge sind Frustration, Demotivation, Bereitschaft zur inneren Kündigung
‣ Das Rollenverhalten ist unklar
=>  Viele PS aber auf der Straße kommt nichts an!
=>  Langfristig tödlich!

Ihre Lösung: Die 12-Monats Transformation

=> 12 Monate Laufzeit
=> Nachhaltige Verhaltensänderung
=> Involvierung und Commitment
=> Flexibilität durch innerbetriebliche Multiplikatoren

12 Monate Laufzeit

Veränderung findet nie als Event, sondern immer als Prozess statt. Gleichzeitig braucht ein Prozess einen klaren Anfang aber auch ein genauso klares Ende. Am Beginn des Prozesses steht eine Kick-Off Veranstaltung, die Überblick und Zielsetzung des Prozesses vermittelt. In diesem Rahmen wird eine gemeinsame Vision und die dazugehörige Vision Map mit klar definierten Prozessen, Schritten und Zuständigkeiten entwickelt. Die Vision Map mit ihren Prozessen wird aus der gesamten Mannschaft entwickelt. Nur so kann sicher gestellt werden, dass die Ziele erreicht und die Schritte umgesetzt werden.

Nachhaltige Verhaltensänderung

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Verhalten sich dann ändert, wenn sich Verantwortungen ändern. In diesem Prozess werden die Betroffenen nicht nur zu Beteiligten, sondern zu Verantwortlichen gemacht. Gleichzeitig wird eine starke Gruppendynamik generiert, die den Prozess in Bewegung hält.

Involvierung und Commitment

Man kann Verhalten nicht von Außen ändern – und schon gar nicht durch einzelne Impulse! Menschen können sich nur selber verändern. Und das tun sie für ein wirklich attraktives Ziel und wenn sie eine funktionierende Struktur haben, die dafür sorgt, dass man am Ball bleibt. Dazu braucht es ein äußeres System, dass dieses Veränderung ermöglicht. Beides ist in der Transformation gegeben – eine klare, attraktive Vision, eine Map zum Erreichen der Vision und starke Peergruppen zur sozialen Kontrolle

Innerbetriebliche Multiplikatoren

Entsprechend dem Konzept der gesamten Maßnahme werden die Betroffenen zu Verantwortlichen gemacht. Hierzu werden innerbetriebliche Multiplikatoren ausgebildet, die die kontinuierliche Umsetzung begleiten.

Wissenschaftlich Studien belegen, Herz, Hirn, Hand
=> Events zur Emotionalisierung
=> Workshops, Seminare, und blended learning zur Wissensvermittlung
=> Coaching zur Umsetzungsunterstützung

Das erhalten Sie:

Live und persönlich – Die Trainings und Seminare, Ihr Coaching

Mindestens 4 Tage Katja Porsch oder Peter Brandl pro Monat, davon 1,5 Tage bei Ihnen vor Ort. Für Seminare oder Events können die Tageskontingente innerhalb von drei Monaten aufgerechnet werden.

Direkt und zeitnah – Ihr direkter Draht zu Katja Porsch und Peter Brandl

Sie und ausgewählte Mitarbeiter erhalten direkten Zugang zu Katja Porsch und Peter Brandl per Telefon oder Mail. Bei Fragen oder Anliegen erhalten Sie so schnell und ohne Umwege Hilfe und Lösungen, und das an sieben Tagen in der Woche.

Intensiv und Nachhaltig – Das Blended Learning Konzept

Wissen und Können sind nicht das Gleiche! Webinare, Videokurse und jede Menge weitere, hoch effektive Trainingsmedien sichern die langfristige Umsetzung.

Sparringspartner – Ehrlich und direkt

Peter Brandl oder Katja Porsch begleiten Sie (und ausgewählte Mitarbeiter) direkt – als persönlicher Coach und Sparringspartner.

Flexibilität

Natürlich braucht Veränderung Zeit! Allerdings sollten Mitarbeiter und Organisation nur minimal gebunden sein. Diese maximale Flexibilität wird durch ein breites Methodenspektrum erreicht, das von Workshops über Einzelcoachings bis hin zu selbstorganisierten Treffen ohne externe Beteiligung reicht. Alle Methoden können sowohl face to face als auch remote dargestellt werden. Dies führt zum einen zu einer optimalen Nutzung der Ressourcen, gleichzeitig aber auch zu einer minimalen Belastung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Gerne erstellen wir Ihnen speziell für Ihre Ziele entsprechendes Angebot für eine 12 Monats-Transformation in Ihrem Unternehmen. Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.